Sie sind hier:

Veranstaltungen (Messen, Ausstellungen, Märkte): Recht zur Teilnahme

Allgemeine Informationen

Grundsätzlich darf jeder, der zum Teilnehmerkreis einer festgesetzten Veranstaltung gehört, nach den für alle Veranstaltungsteilnehmer geltenden Bestimmungen an der Veranstaltung teilnehmen.

Der Veranstalter kann aber, wenn es für die Erreichung des Veranstaltungszwecks erforderlich ist, die Veranstaltung auf bestimmte Ausstellergruppen, Anbietergruppen und Besuchergruppen beschränken, soweit dadurch gleichartige Unternehmen nicht ohne sachlich gerechtfertigten Grund unterschiedlich behandelt werden.

Der Veranstalter kann aus sachlich gerechtfertigten Gründen, insbesondere wenn der zur Verfügung stehende Platz nicht ausreicht, auch einzelne Aussteller, Anbieter oder Interessenten von der Teilnahme ausschließen. Die zuständige Behörde kann einem Aussteller oder Anbieter die Teilnahme an einer bestimmten Veranstaltung untersagen, wenn davon auszugehen ist, dass er die hierfür erforderliche Zuverlässigkeit nicht besitzt.

An wen muss ich mich wenden?

An die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung (Ordnungsamt), in deren/dessen Bezirk die Veranstaltung stattfinden soll.

Rechtsgrundlage

§§ 70, 70a Gewerbeordnung (GewO)


Ansprechpartner/in
Herr Frank Wolfsperger Standort anzeigen
Fachdienstleiter FD 12 - Öffentliche Sicherheit und BürgerbüroRathaus, Zimmer 8
Stiefenhoferplatz 1
22885 Barsbüttel
Telefon: 040 67072-120
Telefax: 040 67072-101
E-Mail:

Aufgaben:
Fachdienstleiter
Stellvertretender Fachbereichsleiter
Ordnungswesen
Brandschutz

photo