Sie sind hier:

Großeinsatz für Gemeindefeuerwehr nach Pfefferspray-Attacke

Großeinsatz für Gemeindefeuerwehr nach Pfefferspray-Attacke

Die Gemeindefeuerwehr Barsbüttel wurde am 06.04.2017 um 9.49 Uhr mit allen vier Ortswehren zur Erich Kästner Gemeinschaftsschule im Soltausredder alarmiert. Ersten Meldungen zur Folge handelte es sich um einen zunächst unklaren Gasaustritt, der sich aber nicht bestätigte. Während des laufenden Einsatzes konnte dann aber zweifelsfrei festgestellt werden, dass Pfefferspray im Bereich der Aula versprüht wurde.

Meldung vom 06.04.2017Letzte Aktualisierung: 20.04.2017
 

rss-alt