Sie sind hier:

Literaturabend im Bürgerhaus, Jack London "Der Seewolf"

Fr, 28.02.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

2. Literatur-Abend im Bürgerhaus-Barsbüttel am Freitag, den 28.02.2020 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Barsbüttel


Thorsten Pöhlsen und Peter Reimers erzählen Jack Londons Geschichte des feinsinnigen Literaten Humphrey van Weyden, der in Seenot gerät und von der Mannschaft der "Ghost" gerettet wird. Der Kapitän des Schoners, Wolf Larsen, entpuppt sich als harter, menschenverachtender Tyrann. Die beiden Lebenswelten treffen hart aufeinander. In einer Textcollage mit eingewobenen Zitaten von Shakespeare, Büchner, Nick Toshes sowie eigenen Beiträgen erzählen und spielen Pöhlsen und Reimers, was ihnen als das wesentliche an Londons Roman erscheint.

Der Seewolf ist ein 1904 erstmals erschienener Roman des amerikanischen Schriftstellers Jack London (1876–1916). Das Buch wurde sogleich zum Bestseller. Jack London erlangte mit seinen Romanen „Ruf der Wildnis“ und „Wolfsblut“ Weltruhm. Londons Welt waren die Naturlandschaften von Kanada und Alaska. Auch sein 1904 erschienenes Buch „Der Seewolf“ ist immer noch sehr erfolgreich und wurde mittlerweile mehrfach verfilmt. Bereits im Alter von 40 Jahren verstarb der Autor. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht geklärt.


Eintritt: 7 € inklusive einem Glas Wein oder Saft

Bürgerhaus Vereinsmitglieder zahlen nur 5 € Eintritt.

Der Kartenverkauf beginnt eine halbe Stunde vor der Aufführung.

Rubrik
Literatur

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Barsbüttel
Veranstalter
Bürgerhaus Barsbüttel e.V.
Soltausredder 20, 22885 Barsbüttel
Kontaktdaten
Telefon: 040 67587660
E-Mail:
Homepage: buergerhaus-barsbuettel.de/

Bürgerh Fotos Schiff.jpg Bürgerh Fotos Schiff.jpg